Menu
Info
Hide
xTipp: Mit dieser Schaltfläche können Sie den Text ausblenden um die Hintergrundbilder zu betrachten

GEMEINDEAMT ST.ULRICH BEI STEYR

Begegnung . Austausch . Bühne

Ort // St. Ulrich bei Steyr, OÖ

Bauherr // Gemeinde St. Ulrich bei Steyr

Programm // Sanierung Gemeindeamt

Größe // 1400m²

Wettbewerb // 1. Preis, geladener Wettbewerb 2013

Kollaboration // *vizconnected

Baubeginn // 2016

Status // Einreichung

 

 

Das Fehlen einer Begegnungszone im Zentrum von St. Ulrich wurde zum entwurfsrelevanten Kriterium. Bisher definierte eine Straßenkreuzung und ein Bankenvorplatz das Ortszentrum. Der Platz zwischen dem zu sanierenden Gemeindeamt und dem neuen Feuerwehrgebäude wird zur Begegnungszone für das Dorf. Hier können künftig Dorffeste, Wochenmärkte und Konzerte stattfinden, das neue Herzstück der Gemeinde lässt sich individuell nutzen und gestalten. Der Niveauunterschied zwischen den Gebäuden wird durch Sitzstufen ausgeglichen, welche im Falle einer Veranstaltung als Arena dienen.

 

Das alte Gemeindeamt erhält eine gut gedämmte, vorgehängte Natursteinfassade, die dem Gebäude eine zeitgemäße Erscheinung verleiht und eine gute Energiebilanz ermöglicht. Im Inneren sorgt eine Umorganisation der Räumlichkeiten für einen optimierten Ablauf. Der Gemeinderatssaal im ersten Obergeschoß wird über die gesamte Front verglast und steht sinngemäß für die Transparenz in der Gemeindepolitik, er bietet Ein- und Ausblicke für alle Beteiligten.

 

Das neue Ortszentrum schafft einen Spagat zwischen Funktionalität und Ästhetik und bietet den Ulrichern eine Plattform für Begegnung und Austausch.